MVR Müllverwertung Borsigstraße Müllverwertung
Borsigstraße

Müllverwertung Borsigstraße

Umweltpartnerschaft – ökologische Konsequenz, ökonomische Effizienz

Die Müllverwertung Borsigstraße GmbH ist von der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft (BUKEA) der Freien und Hansestadt Hamburg als Umweltpartner anerkannt. Im Jahr 2011 war die MVB Partner der Initiative „Umweltpartnerschaft: Projekt 2011“ im Rahmen von „Hamburg Umwelthauptstadt Europas“.

Grundlage ist die langjährige Anerkennung des EMAS-Zertifikates (Eco-Management and Audit Scheme Gemeinschaftssystem für Umweltmanagement und Umweltbetriebsprüfung der EU) durch einen externen Umweltgutachter, sowie die Zertifizierung nach DIN ISO 14001 und der hiermit verbundenen Umweltziele.

Seit Anfang 2013 ist die MVB auch Mitglied in der „Partnerschaft für Luftgüte und schadstoffarme Mobilität“.

Voraussetzung für die Anerkennung war über die bisher durchgeführten und von der Umweltpartnerschaft anerkannten freiwilligen Umweltschutzmaßnahmen hinaus weitere Maßnahmen durchzuführen. Insbesondere Maßnahmen aus dem Förderschwerpunkt der Umweltpartnerschaft (Umweltmanagement, Energieeffiziens, Erneuerbare Energien).

Umweltfreundliche betriebliche Mobilität ist seit dem Jahr 2021 bei der Umwelt Partnerschaft Hamburg (UPHH) angesiedelt. Das separate Logo der Luftgütepartnerschaft wird künftig entfallen.